Gestaltungselement

Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater Hautnah

Spielzeit 2020/2021

20.12.20

Festtagsgrüße Ihrer Studio-Bühne Essen

Liebes Publikum,

Michael Steinhorst Vorsitzender der Studio-Bühne Essen

trotz aller Einschränkungen wünschen wir Ihnen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Mögen Gesundheit, Glück sowie Hoffnung und Zuversicht darin stets Ihre Begleiter sein.

Wir planen, den Spielbetrieb an der Korumhöhe frühestens am 22. Januar 2021 wieder aufzunehmen, sofern es die Regelungen dann erlauben. Laut unserem Spielplan käme dann die szenische Lesung LOVE LETTERS von A.R. Gurney unter der Regie von Andreas Gruber zur Premiere und am Wochenende darauf würde HEUTE ABEND: LOLA BLAU, Georg Kreislers Musical für eine Schauspielerin in der Inszenierung von Stephan Rumphorst Premiere feiern. Aktuelle Informationen zum jeweils möglichen Spielplan finden Sie zeitnah auf unserer Webseite.

Wir hoffen sehr, dass wir möglichst bald eine langfristig tragfähige Planungssicherheit haben, müssen derzeit aber weiterhin unsere Möglichkeiten und Einschränkungen kurzfristig den jeweils aktuell geltenden Regeln angleichen. Uns motiviert dennoch die große Hoffnung auf eine nachhaltige Besserung der Lage in 2021 und der innige Wunsch, die Studio-Bühne Essen mit einem attraktiven Programm schnellstmöglich wieder für Sie öffnen zu können. Dabei hat die Gesundheit unserer Gäste selbstverständlich höchste Priorität. Unser umfassendes Schutz- und Hygienekonzept hat sich bereits vor dem erneuten Lockdown bestens bewährt und macht den Aufenthalt unserer Besucher auch künftig so sicher und angenehm wie möglich.

Ganz herzlich danken wir allen, die über das Jahr mit Theaterbesuchen, persönlichen Begegnungen, E-Mails, Zuwendungen, Spenden oder auch Beitrittserklärungen zum Verein der Freunde und Förderer der Studio-Bühne Essen e.V. ihre Verbundenheit, Solidarität und Unterstützung zum Ausdruck gebracht haben. Diese Zeichen der Wertschätzung und Freundschaft haben uns in unserem ehrenamtlichen kulturellen Engagement in diesem besonderen Jahr sehr gestärkt und bewegt.

Wir verabschieden uns aus einem außergewöhnlichen Jahr, das für uns eine extreme Herausforderung war und uns sehr schmerzhafte Erlebnisse wie auch nie gekannte Einschränkungen abverlangt hat und richten unseren Blick nun auf die kommenden Festtage und das hoffentlich glückliche neue Jahr 2021.

Für Ihre Verbundenheit und Treue danken wir Ihnen sehr herzlich und freuen uns bereits jetzt auf das baldige Wiedersehen mit Ihnen!

Herzlichst

Ihr

Michael Steinhorst
Vorsitzender der Studio-Bühne Essen

Nächste Vorstellungen