Gestaltungselement

Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater Hautnah

Spielzeit 2019/2020

Peter Pan und die verlorenen Kinder

Familienstück frei nach J. M. Barrie von Christa Margret Rieken
Ab 6 Jahre / 90 Minuten / eine Pause

Alle Kinder werden erwachsen – nur Peter Pan nicht. Als abenteuerlustiger Anführer der Verlorenen Jungs lebt er auf der zauberhaften Insel Nimmerland, von wo aus er eines Nachts nach London fliegt und die Geschwister Wendy und Michael kennenlernt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Nimmerland, wo sie auf gefährliche Piraten, wunderschöne Meerjungfrauen und die mutigen verlorenen Kinder treffen. Begleitet uns auf dieser märchenhaften Reise: Der erste Stern rechts und dann immer der Nase nach!

PETER PAN ist die Geschichte über das Erwachsenwerden, Kindbleiben und Träumeleben – erzählt vom Bühnennachwuchs und jungen Ensemble der Studio-Bühne Essen.

MIT: Sarah Göhausen (Peter Pan), Stella Herzog (Tinkerbell), Konstantin Plewa (Captain Hook, Dr. Hinterhammer), Brian Gonska (Smee, Mr. Darling), Armin Hassek (Augenklappe Jim), Kira vom Dahl (Wendy Darling), Justin Dippel (Michael Darling), Lucia Rossi (Tiger Lilly), Linda Nonnis-Schablowski (Paula Puk), Lena Brandt (Mrs. Darling, Elfe), Lisa Kaufmann (Erzählerin, Meerjungfrau), Vladimir Fot (Nana, Pirat), Diana Fot (Pirat, Elfe), Elena Hülshorst (Verlorenes Kind, Elfe), Isabel de la Haye (Verlorenes Kind), Samanta Löser (Verlorenes Kind), Bora Sarp (Pirat)

LEITUNG: Ann-Kathrin Hundt und Sebastian Hartmann

Kostüme und Ausstattung: Sarah Maus

Premiere: 22.06.2019

Dauer: 90 Minuten / eine Pause

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt

Gefördert von der ALLBAU-Stiftung

Pressestimmen

„Ganz großes Abenteuer in der STUDIO-BÜHNE: Die Premiere des Familienstücks rundet die Wiedereröffnung des frisch sanierten Hauses ab. Lachen, Spannung und Rührung sind bei der aufwendigen Inszenierung versprochen.“

WAZ

 

Karten

8 € / erm. 5 €

zur Online-Anfrage »

Pressestimmen

„Ganz großes Abenteuer in der STUDIO-BÜHNE – Lachen, Spannung und Rührung versprochen!“

WAZ