Gestaltungselement

Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater Hautnah

Spielzeit 2017/2018

19.09.17

Komische Malheurs am laufenden Band: „Konfusionen“ eröffnen Spielzeit im STUDIO

Ein wahres Feuerwerk herrlich komischer menschlicher Missverständnisse zündet die Studio-Bühne Essen für Sie ab Freitag um 20 Uhr zur Eröffnung der neuen Spielzeit 2017/2018: In Alan Ayckbourns Komödie Konfusionen schlüpfen in 4 Einaktern 6 Darsteller in 17 Rollen und beleuchten krasse Fehlschläge alltäglicher Situationen. Gnadenloser Mutterwahn wird dabei ebenso brüllend komisch seziert wie männliches Balzverhalten oder die zur Farce erstarrten Rituale der Bürgerlichkeit. Der Gipfel der Malheurs wird schließlich in einem desaströsen Dorfest erklommen. Sir Alan Ayckbourn, der Meister des tiefsinnigen britischen Humors, führt ähnlich wie Loriot Alltagssituationen und Figuren gekonnt bis ins Absurde und hält dabei den Zuschauern genussvoll-elegant den Spiegel vor. Für die Studio-Bühne Essen in Szene gesetzt hat dieses turbulente 80minütige Vergnügen Stefanie Beckmann. Auf der Bühne stehen Ralph Evers, Kirsten Fenner, Armin Goertz, Stephanie Kassing, Frauke Souren und Michael Steinhorst. Für die Premiere am Freitag um 20 Uhr gibt es noch Restkarten zum Preis von 14 € / erm. 12 €. Der Vorverkauf für die weiteren Aufführungen läuft.

Foto: Stefan Dolge

Nächste Vorstellungen

Sa‚ 16. Dezember 2017‚ 16:00 Uhr
Sa‚ 16. Dezember 2017‚ 19:00 Uhr
So‚ 17. Dezember 2017‚ 15:00 Uhr
So‚ 17. Dezember 2017‚ 18:00 Uhr
Zum letzten Mal
Fr‚ 12. Januar 2018‚ 20:00 Uhr